FreiStil 2019
Das Jugendprogramm von Mo&Friese und dem Internationalen KurzFilmFestival Hamburg

FreiStil: Das sind insgesamt 13 internationale Kurzfilme für Zuschauer*innen ab 14 Jahren.

In den beiden FreiStil Programmen warten jede Menge starke Charaktere. Es geht um Rebellion, darum gehört zu werden, eigene Entscheidungen zu treffen und die Dynamiken, die sich daraus ergeben. Das klingt vielleicht nach sehr egoistischen Protagonist*innen – sind sie aber nicht. Zumindest nicht nur.

Die Figuren, Eisbären und Vögel der 13 Kurzfilme setzen sich mit ihrer Umwelt ganz genau auseinander. Und sie haben etwas zu sagen. Mal voller Wut, manchmal auch leise, aber immer mit Gefühl. Protest, Aktion, Mut, Freundschaft, Brisanz, Eigenleben, Raserei und auch ein bisschen Liebe. Das alles ist FreiStil.

Freistil-Jury: Jendrik Ehlers, Zoe Bankole, Justine Bankole, Tristan Frehse, Malte Kreyer, Felix Tomte Korth

Der Freischwimmer 2019!

Sisters, Daphne Lucker, Niederlande 2018, 15’00 Min., Kurzspielfilm

Lobende Erwähnungen der Freistil-Jury

Train Robbers, Martin A. Walther, Norwegen 2019, 20:00 Min, Dokumentarfilm

Ein besonderes Lob geht an den Film Train Robbers, der nicht nur mit seinen schönen Bildern und interessanten Kameraperspektiven überzeugt, sondern den*die Zuschauer*in auch in eine interessante Geschichte einführt, die auf wahren Begebenheiten aus den 90ern basiert. Es geht um eine Jugend-Gang in Norwegen, die nicht ins System passen und neben vielen anderen Dingen bspw.: auch über zwei Jahre lang Züge ausrauben. In diesem Kurzfilm bekommen wir einen Einblick in das Leben dieser Jugendlichen und was sie so die meiste Zeit machen. Ich fand es sehr spannend zu sehen, wie diese Jugendlichen, die ja in dem Film auch in meinen Alter sind, ihren Alltag so gestalten, im Gegensatz zu mir. Und da sind viele Unterschiede. Aber ich glaube, es gibt da auch eine Gemeinsamkeit, eine Gemeinsamkeit die wir alle teilen. Ob wir jetzt ins System passen oder nicht, ob wir zur Schule gehen oder Züge ausrauben. Ich glaube wir verfolgen alle das gleiche Ziel, glücklich zu sein. Das hat dieser Film mir näher gebracht, einen großen Applaus für Train Robbers bitte.

FragMANts, Art Collective NEOZOON, Deutschland 2019, 5:26 min, Experimentalfilm

“Social Media. Youtube, Instagram, Facebook, Twitter, Snapchat. Die Meisten von uns nutzen diese Plattformen regelmäßig.

FragMANTS, ein Experimentafilm, der den Konsum, der über Social Media dargestellt wird, auf eine lustige Art aufgreift. Die einzelne Videoausschnitte bilden bizarre Körper, die uns alle zum Lachen gebracht haben. Daher möchten wir, die FreiStil-Jury, FragMANTS als einen unserer Favoriten benennen. Uns allen hat besonders der Videoausschnitt mit den „Chicken Drumsticks“ zum Lachen gebracht. Durch den sich steigernden Rhythmus wird die fast schon religiöse Faszination des Konsumrausches persifliert. Das Aufgreifen des Themas Konsum in einem so humorvollen Format finden wir sehr kreativ und außergewöhnlich. Durch das Ungewöhnliche, sowie aktuelle, welches den Film ausmacht, ist er unserer Meinung nach sehr bemerkenswert.”

FREISTIL 1
(ab 14, ca. 71 Min)

DI 4. JUNI | 10:00 UHR | ZEISE KINOS DO

DO 6. JUNI | 19:00 UHR | 3001 KINO

1. TRAIN ROBBERS (TOGRØVERE)

Freistil 1

NORWEGEN 2019 | MARTIN A. WALTHER DOKUMENTARFILM | 20’00 MIN.

Eine Coming-of-Age-Dokumentation über eine Gruppe von Jungs, die im Norwegen der 1990er mehrere Züge ausrauben. Eine Retrospektive über Kids, die nicht ins System passen und auf sich allein gestellt sind.

2. TATTOO

Freistil 1

IRAN 2019 | FAHRHAD DELARAM KURZSPIELFILM | 15’00 MIN.

Ein Tattoo über einer Narbe wird einer jungen Iranerin zum Verhängnis. Bei einer Routineuntersuchung denken die Beamt*innen plötzlich, einen beunruhigenden psychischen Zustand aufdecken zu müssen.

3. DER SOMMER UND ALLES ANDERE (L’ÉTÉ ET T OUT LE RES TE)

Freistil 1

NIEDERLANDE 2018 | SVEN BRESSER KURZSPIELFILM | 17’57 MIN.

Wenn am Ende des Sommers die letzten Fähren mit den Tourist*innen ablegen und damit auch die meisten von Marc-Antoines Freund*innen fortziehen, bleiben er und sein Freund Mickael auf der leeren Insel zurück. Mickael will auch fort, aber was ist mit Marc-Antoine?

4. CHWAST

Freistil 1

POLEN 2018 | ADRIANNA MATWIEJCZUK ANIMATIONSFILM | 4’10 MIN.

Eine junge Frau hat neben ihrer Schüchternheit noch ein ganz anderes Problem. Ist ihr Körper gestresst, bilden Pflanzen ein Schutzschild über ihn. Helfen sie ihr, zu ihrer inneren Sicherheit zu finden?

5. YULIA & JULIET

Freistil 1

NIEDERLANDE 2017 | ZARA DWINGER KURZSPIELFILM | 12’00 MIN.

Yulia und Juliet leben eine heimliche Liebe in einer Jugendvollzugsanstalt. Aber Juliet wird bald entlassen. Was passiert dann mit Yulia?

6. FRAGMANTS

Freistil 1

DEUTSCHLAND 2019 | ART COLLECTIVE NEOZOON EXPERIMENTALFILM | 5’26 MIN.

Die Menschen im Video FragMANts nutzen alle Social Media-Plattformen um ihren Konsum zu zeigen. Doch ist das nicht auch oberflächlich und bedeutungslos? Bleiben sie am Ende nur noch entwurzelte Fragmente ihrer selbst?

FREISTIL 2
(ab 14, ca. 77 Min)

MI, 5. JUNI | 19:00 UHR | 3001 KINO

DO, 6. JUNI | 10:00 UHR | ZEISE KINOS

1. ALL THESE CREATURES

Freistil 2

AUSTRALIEN 2018 | CHARLES WILLIAMS KURZSPIELFILM | 13’08 MIN.

Ein Junge versucht, seine Erinnerungen an seinen kranken Vater und einen mysteriösen Befall zu entwirren. Tragen wir nicht alle irgendwelche kleinen Kreaturen in uns selbst?

2. BUTTERFLY

Freistil 2

ITALIEN 2019 | GIANLUCA MANGIASCIUTTI KURZSPIELFILM | 15’00 MIN.

Luca ist eher schüchtern und redet nicht viel. Als er das Wochenende allein in dem Ferienhaus seiner Eltern verbringt, begegnet er Cecile und seine vertraute Routine gerät durcheinander.

3. GLASS BIRD

Freistil 2

HONG KONG 2018 | DAN WANG, SHUOYO CHEN & LEXUAN SONG | ANIMATIONSFILM | 3’31 MIN.

Legenden besagen, dass dieser Vogel über die Wälder fliegt und niemals stoppt. Wenn er müde wird, kann er sich nur im Wind erholen. Erst wenn er gestorben ist, wird er innehalten können.

4. SISTERS

Freistil 2

NIEDERLANDE 2018 | DAPHNE LUCKER KURZSPIELFILM | 15’00 MIN.

Drei Schwestern wachsen in einem zerrütteten Zuhause auf. Sie geben sich gegenseitig Halt und Schutz. Gemeinsam tanzen sie gegen ihre düstere Umgebung an.

5. GUAXUMA

Freistil 2

BRASILIEN, FRANKREICH 2018 | NARA NORMANDE ANIMIERTER DOKUMENTARFILM | 14’06 MIN.

Tayra und Nara sind gemeinsam im Norden Brasiliens aufgewachsen, am Meer. Sie waren unzertrennlich. Die Seeluft bringt Nara die glücklichen Momente zurück.

6. APFELMUS

Freistil 2

ÖSTERREICH 2019 | ALEXANDER GRATZER ANIMATIONSFILM | 6’51 MIN.

„Apfelmus“ bietet neben Einblicken in das vibrierende Leben auf dem Land vor allem Antwort auf eine Frage. Diese könnte brisanter nicht sein: Wie bereitet man idealerweise Apfelmus zu?

7. NEVER FORGET

Freistil 2

NIEDERLANDE 2018 | SARAH VELTMEYER KURZSPIELFILM | 10’00 MIN.

Zwei Freundinnen werden auf dem Balkon ausgesperrt, während die Jungs auf dem Jahrmarkt auf sie warten. Nachrichten werden verschickt und der Balkon entwickelt sich langsam zu einem geschützten Käfig, den die Mädchen nicht verlassen wollen.

Ticket: 3,50 Euro

Schulklassen: nur über Anmeldung [Online-Anmeldeformular auf www.moundfriese.shortfilm.com]

Kartenhotline / Kartenvorverkauf

in der KurzFilmAgentur Hamburg e.V. 20. Mai bis 9. Juni von Montag bis Freitag zwischen 11 und 16 Uhr 040-3910 63-134 oder ticketing@shortfilm.com

FREISTIL FLYER 2019
(PDF, ZUM DOWNLOAD)

FREISTIL FLYER- & PROGRAMMARCHIV 2013 bis …
(PDFS, ZUM DOWNLOAD)

2018

2015

2017

2014

2016

2013

kontakt.

kinder@shortfilm.com

040-39 10 63-29

Friedensallee 7 22765 Hamburg

© All rights reserved. Powered by VLThemes.